Johannes Paul II.: Auf, lasst uns gehen! – Erinnerungen und Gedanken

25,00 36,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , , Schlagwort:

Beschreibung

“Auf, lasst uns gehen!” Dieses Jesus-Wort stellt Johannes Paul II. als Motto über seine Erinnerungen aus den zwanzig Jahren als Bischof von Krakau – eine Zeit des Umbruchs und des Aufbruchs. Er berichtet von den Schwierigkeiten, die die polnische Kirche nach der Unterdrückung durch die Nationalsozialisten unter der kommunistischen Herrschaft zu bestehen hatte, gibt Eindrücke in die Arbeiten des Zweiten Vatikanischen Konzils, an dem er vom ersten bis zum letzten Tag teilnehmen konnte, berichtet von vielen menschlichen Begegnungen und lässt dabei immer wieder allgemeine Reflexionen einfließen, die den Leser in die spirituellen Hintergründe des Geschilderten einführen und ihm eine unmittelbare Freude am gelebten Glauben vermitteln.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp