Karlauf, Thomas: Wein – Kleine Philosophie der Passionen

16,00 23,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

“Wein ist gleichsam die Lauge unserer Erinnerungen, und mit dem Duft aus einem guten Glas steigt immer auch ein Stück Vergangenheit auf.” Aber jede Flasche, die man mit Vergnügen trinkt, ist ihr Geld wert, meint der Autor. Sammler, die ihre Kostbarkeiten gar nicht erst entkorken, sind für ihn keine Passionierten, sondern eitle Etikettensammler. Von Mode-Weinen, großem Brimborium um Gläser, Korkenzieher, Weinthermometer und Dekantiergerät hält er wenig. Dafür gerät er ins Schwärmen, wenn er von seinem Lieblingswinzer, seinem Weinhändler und der einen oder anderen Entdeckung abseits der ausgetrampelten Pfade der Kritiker und Gourmetzeitschriften erzählt. Seine sehr persönliche Beschreibung der “Königsarznei” trifft mitten ins Herz eines jeden Weinliebhabers und Weinkenners.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp