Kästner, Erich: Der kleine Grenzverkehr

14,00 20,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

“Der kleine Grenzverkehr” gehört zu Erich Kästners bekanntesten Unterhaltungs-Romanen. 1938 unter dem Titel “Georg und die Zwischenfälle” erschienen, ist er einerseits eine Hymne auf das idyllische und sorgenfreie Leben, andererseits aber auch Kästners am stärksten von der politischen Gegenwart geprägter Roman. Im Mittelpunkt dieses fiktiven Tagebuches steht eine romantische Liebesbeziehung zwischen einem Privatgelehrten und einem vermeintlichen Dienstmädchen. Liebevolle Beschreibungen der Stadt Salzburg und ihrer Sehenswürdigkeiten bilden den Hintergrund der amüsant-heiteren Liebesgeschichte.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp