Kästner, Erich: Das doppelte Lottchen

17,00 31,50 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Zwei Mädchen treffen sich in einem Landschulheim. Sie kennen sich nicht, haben sich nie zuvor gesehen. Und nun das: sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Was steckt dahinter? Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen! Langsam kommen die Beiden dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur. Und sie hecken einen unglaublichen Plan aus, um herauszufinden, warum sie aus Wien und München kommen, warum die eine beim Vater, die andere bei der Mutter lebt und warum überhaupt alles so gekommen ist. “Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch”, hat Erich Kästner einmal gesagt. Mit diesem Buch wird ganz besonders klar, was er damit gemeint hat.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp

,