Goethe, Johann Wolfgang: Die Leiden des jungen Werther

24,00 34,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

“Kurz und gut, ich habe eine Bekanntschaft gemacht, die mein Herz näher angeht. Ich habe – ich weiß nicht. Dir in der Ordnung zu erzählen, wie´s zugegangen ist, dass ich eines der liebenswürdigsten Geschöpfe habe kennen lernen, wird schwer halten… Einen Engel! – Pfui! Das sagt jeder von der Seinigen, nicht wahr? Und doch bin ich nicht imstande, dir zu sagen, wie sie vollkommen ist, warum sie vollkommen ist; genug, sie hat all meinen Sinn gefangen genommen.” Dieser Briefroman, 1774 zuerst erschienen, gehört zweifellos zu den schönsten tragischen Liebesgeschichten der Weltliteratur. Schon kurz nach seinem Erscheinen galt er als literarische Sensation, da er, wie kaum ein anderes Werk, genau den Nerv seiner Zeit traf und sehr viele, vor allem junge Menschen, sich mit ihm identifizieren konnten. Auch heute noch hat “der” Roman der Sturm-und-Drang-Zeit nichts von seiner Faszination eingebüßt.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp