Antonie Leiris: Meinen Hass bekommt ihr nicht

8,50 12,50 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Paris, 13. November 2015: Terroristen reißen 130 Menschen in den Tod, darunter auch die Frau des Journalisten Antoine Leiris. In seinem Buch schildert er, wie er mit der Trauer umgegangen ist und wie sich der Alltag mit seinem 17 Monate jungen Sohn verändert hat. Ein erschütterndes Dokument mit einer hoffnungsvollen, starken Botschaft.

blanvalet, München 2016

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp