Tolstaja, Sofja: Eine Frage der Schuld – Anlässlich der “Kreutzersonate” von Leo Tolstoi – Kurze Autobiographie der Gräfin Sofja Andrejewna Tolstaja

33,00 47,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

“Eine Frage der Schuld” wurde erst 75 Jahre nach dem Tod der Verfasserin entdeckt. Sofja Tolstajas Erwiderung auf “Die Kreutzersonate” beweist: Die Frau, die ihr ganzes Leben in den Dienst von Leo Tolstois Schaffen stellte, verfügte selbst über eine bemerkenswerte literarische Begabung. Auch dieses Buch handelt von der fatalen Entfremdung zwischen Eheleuten. Psychologisch und stilistisch gekonnt beschreibt die Autorin, wie bohrende Eifersucht zuerst das Vertrauen und dann die beidseitige Achtung zerstören kann. Bei ihr allerdings erfahren beide Seiten Gerechtigkeit.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp