Harnik, Raya: Mein Bruder, mein Bruder

23,50 33,50 

Beschreibung

Der Tod seines Bruders Giora, der bei einem Einsatz der israelischen Armee umkam, bringt das Leben des Jungen Ronen völlig durcheinander. Raya Harnik erzählt sehr einfühlsam und mitreißend, wie die Familie durch den Tod des Sohnes, auf den sie als Mitglied einer “Eliteeinheit” sehr stolz war, ihren Halt verliert. Doch dann besucht die Familie die Angehörigen eines Soldaten, der zusammen mit Giora umgekommen ist. Diese Familie lebt in einem Kibbuz, und hier ist alles so ganz anders als in der Stadt Jerusalem. Auch mit dem Tod des Sohnes und Bruders geht diese Familie ganz anders um. Die Geschwister können sogar noch lachen. Liegt es daran, dass sie fromm sind? Ronen findet hier Freunde und hofft, durch sie und ihre Einstellung zum Leben und zum Tod auch über den Verlust Gioras besser hinwegzukommen.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp