Claus Günther: Heile, heile Hitler – Szenen einer Kindheit

80,00 95,40 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Wie erlebt ein Kind den Nationalsozialismus? Wie schlich sich die Ideologie in die heile Welt einer Kleinfamilie aus Hamburg-Harburg? In diesem dokumentarischen Roman schildert Claus Günther das Gegenübertreffen des erwachsenen Autors mit seinem kindlichen Selbst. Claus Günther ist seit 20 Jahren ehrenamtlich als Zeitzeuge tätig.

Verlag Marless, Trappenkamp 2016

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp