Bachér, Peter: Laß uns wieder von der Liebe reden – Augenblicke, die man nicht vergißt

18,50 26,50 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

In diesen Betrachtungen über “die schönste Zeit des Jahres”, über das Klima im Betrieb, über die Hektik der Weihnachtszeit, über stille und nachdenkliche Momente mit alten Freunden beobachtet der Autor seine Mitmenschen genau. Dabei prangert er die Unzufriedenheit und Sattheit der Menschen an. Er regt an, mal wieder mehr miteinander zu reden, genauer hinzuschauen und auch das Gute zu sehen und zu würdigen. Dankbarkeit und Freude stehen in den Geschichten über seine Kinder an erster Stelle. Er spricht die Veränderung und Verantwortung an, die ein Kind mit sich bringt.

Zusätzliche Information

Ausführung

,

Texttyp